Im Blog Limburg-Mangu schreibe ich über meine Aufenthalte in Kenia, speziell in dem kleinen Ort Mang'u, der sich ca 50km nördlich
von Nairobi befindet.
Mang'u besteht hauptächlich aus einer langen Strasse, auf deren beiden Seiten sich, meist hinter Maisanpflanzungen, die Häuser
der dort lebenden Familien befinden. Weiter gibt es noch an einer Strassenkreuzung einen kleinen Marktflecken mit Obst- und
Gemüseständen, einem Metzger, einem Friseur, einer kleinen Tankstelle, einer Art Baumarkt einem Kiosk und einem Internet Cafe.
Daneben sind hier auch noch einige Schulen angesiedelt.

Achja...eine Kneipe gibts auch noch.

Samstag, 2. Februar 2013

Bäume pflanzen

In unserem Garten stehen auch einige Bäume, deren Holz für die verschiedensten Zwecke gebraucht wird.
Für den Anbau des Shops als tragendes Gerüst für das Dach oder auch für Regale.
Damit der Rohstoff Holz nicht ausgeht, müssen wir ab und zu neue Bäume anpflanzen.
Da das Gelände ziemlich steil ist, sind die Wurzeln der Bäume aber auch wichtig um ein Abgleiten des
Hanges bei starkem Regen zu verhindern.





Hier wächst im Moment ein ziemlich hohes Gras, das zur Verfütterung an Kühe, Ziegen und Schafe dient.


Wenn es geerntet ist, wird der Boden mit Hühnermist gedüngt und mit der Hacke bearbeitet.


Dann werden die Pflanzen eingesetzt und gewässert.


In wenigen Jahren werden diese Bäume hoffentlich auch diese Größe erreichen.