Im Blog Limburg-Mangu schreibe ich über meine Aufenthalte in Kenia, speziell in dem kleinen Ort Mang'u, der sich ca 50km nördlich
von Nairobi befindet.
Mang'u besteht hauptächlich aus einer langen Strasse, auf deren beiden Seiten sich, meist hinter Maisanpflanzungen, die Häuser
der dort lebenden Familien befinden. Weiter gibt es noch an einer Strassenkreuzung einen kleinen Marktflecken mit Obst- und
Gemüseständen, einem Metzger, einem Friseur, einer kleinen Tankstelle, einer Art Baumarkt einem Kiosk und einem Internet Cafe.
Daneben sind hier auch noch einige Schulen angesiedelt.

Achja...eine Kneipe gibts auch noch.

Dienstag, 10. Januar 2012

Ziegen hueten

Unsere 5 Ziegen binden wir im Moment tagsüber draussen an einem Wegrand an, an dem sie das dort vorhandene Gras und sonstige Pflanzen fressen können.
Das bringt den Tieren etwas Abwechslung und uns nimmt es die Arbeit ab, Futter herbei zu schaffen.
Abends holen wir die Tiere dann wieder und bringen sie in ihren Stall zurück.
Auf dem Bild ist das jüngste Mitglied der Ziegenfamilie nicht zu sehen, da sich der Kleine befreit und beim Nachbarn die Maispflanzen angefressen hatte.
Daher kam er schon früher wieder in den Stall zurück.